Deutsch 
loading
Pozor!
Od 28. 1. do 31. 3. 2021
soutěžíme v Natureza vegetarian house

Za každých

ix
on-line objednaných a
zakoupených jídel
1 jídlo ZDARMA
Registrujte se na www.smaknisi.cz
Výdejní okéno bez čekání

Vegetarischen restaurant Natureza

Geehrte Gäste, wir möchten Ihnen ein paar Informationen aus der Historie der Kirche von Heiligen Vavřinec mitteilen, da ein Teil des Gebäudes den Garten unseres vegetarischen Bistro, NATUREZA in der Hellichova Str. 14, im Prag 1, begrenzt. Der Name Vavřinec gab es im Mittelalter sehr oft. In der Zeit war er ein beliebter Heiliger und sogar Kinder wurden manchmal nach ihm getauft. Er war ein Märtyrer und ein Patron von Buchbindern, Gerbern und Köchen.  Die erste Aufzeichnungen über die Kirche von Heiligen Vavřinec stammen aus dem 12 Jh. Der Bau wurde in einem romanischen Stil errichtet in einer Siedlung, die damals Nebovidy hieß. Es war eine von den ältesten Wohnsiedlungen auf dem linken Ufer der Moldau und gehörte zu einem wichtigen Handels- und Kaufmannscentrum unter der Prager Burg. Die Kirche gehörte im 12 Jh. Äbtissinen  von Heiligen Georg Kloster, der sich auf der Prager Burg befand. Die Aufgabe der Kirche war, eine bedeutende Brücke über die Moldau  - die Juditbrücke - zu beschützen. In den Jahren von 1360 - 1362  ist die Siedlung Nebovidy,  unter der Regierung von Karl IV, ein Teil der " Kleinseite " geworden.

We use cookies to ensure that we give you the best website experience. I Understand
© 2020 Naturezaveget | Powered by: Nette | Šmáknisi
Question